Leipziger Kletterer - GI’s in der Arena Leipzig

Leipziger Kletterer schweben bei "Best of Musical 2006" von der Hallendecke herab

18.3.06 - Suchscheinwerfer, Hubschraubergeräusche, Seile fallen herab. 4 GI’s seilen über den Köpfen von 6000 begeisterten Zuschauern von der fast 20 Meter hohen Leipziger Arena-Kuppel ab.

Ein Team junger Leipziger Bergsteiger wagte die Herausforderung, einmal selbst Musical-Akteur bei „Miss Saigon“ zu sein, darunter zwei mutige Frauen.

Foto: www.aktivtour.de (600kb)

Tom, Christine, Marit und Jörg - 4 junge Leipziger Bergsteiger nach ihrem Auftritt

Unbemerkt von den Zuschauern balancierten die vier zuvor in originaler GI-Uniform über ein schmales Rohr an der Hallendecke, nur über zwei dünne Nylonseile gesichert, zur luftigen Abseilstelle hoch über Simba & Co. Um später auf ein Zeichen hin gleichzeitig nebeneinander herab zu schweben. Geduckt und mit grimmigen Gesichtern laufen sie schnell durch die Zuschauer. "In diesem Stück ist ja schließlich Krieg!"

Foto: www.aktivtour.de (450kb)

Das Balancieren auf dem schmalen Rohr unter der fast 20 m hohen Arena-Kuppel will vorab geübt sein!

„Schwindelfrei sollte man da schon sein und die Seiltechnik sicher beherrschen“, so Kaj Kinzel von der Leipziger Kletterschule aktivtour.de. Die richtigen Techniken demonstriert der professionelle Kletterlehrer sonst normalerweise bei seinen Kursen an den sächsischen Felsen. Aber: „Wann hat man schon mal die Gelegenheit, sein Können bei einem solchen Event zu zeigen!?“

Marit Sammet, eine der beiden furchtlosen Kletterinnen, schwärmt: „Es ist schon ein atemberaubender Blick von da oben.“ Schwierig fand sie ihren Einsatz eigentlich nicht – nur: „So ein Stahlhelm wird mit der Zeit ganz schön schwer!“, schmunzelt sie.

Eine solch spektakuläre Abseilfahrt bietet Kaj Kinzel in seinen Kursen zwar nicht. Jedoch können interessierte Leute das Kletter-Handwerk bei aktivtour.de von Grund auf erlernen. Dazu gehört neben der Kletter- und Sicherungstechnik natürlich auch das Abseilen von den bizarren sächsischen Sandsteinfelsen.

Infos zum Klettern: Kaj Kinzel, Tel. 0179-4504240

Infos zum Musical: ausschließlich über Firma Stage Entertainment Tour GmbH

Foto: www.aktivtour.de (450kb)

Foto: www.aktivtour.de (250kb)

(18.3.06)

www.aktivtour.de - der Aktivreise-Spezialist in Sachsen >>